14. Oktober 2011

„Weshalb habt ihr mich fallen lassen?“

Zunächst zweifelt Elvira an sich, keinen Mann vermag sie zu halten. Dann beginnt sie am Wohlwollen und der Rechtschaffenheit ihrer Freundin Cordula zu zweifeln. Ein Kaffeekränzchen soll Klarheit schaffen: Hat Cordula die Liebhaber Elviras umgebracht?

Oh, Cordula, wenn du nur begriffen hättest, dass du eine Chance hattest, dein Leben zu retten!

Bei ABCO LIEST hören Sie die Lesung des Kapitels „Kaffeekränzchen“ aus meinem Kriminalroman „Mord! Elviras Weg zum Buddhismus“.

Jederzeit - überall - online - kostenlos - hören.


PS: Bei ABCO LIEST hören Sie jeden Monat eine neue Lesung von mir.
RSS-Feed ABCO LIEST