14. November 2011

Alfred Hitchcock ist schuldig

Bei einer Alfred Hitchcock Retrospektive wird der Film ”Zwei Fremde im Zug” – ein Mord gegen einen Mord – gezeigt. Nach der Filmvorführung schlägt Frau Brandenburg der ihr nicht näher bekannten Frau Bebensee im Spaß vor, deren Mann zu töten, wenn diese dafür ihre Schwester ermordet. Wenig später wird die Schwester tatsächlich erschossen aufgefunden. Auf der Suche nach dem Mörder erweist sich bald: Nichts ist so wie es zu sein scheint!
Bei „Abco liest“ können Sie nun die mörderische Erzählung „Ihre Schwester für meinen Mann“ hören.

Dauer: 24 Minuten
Genre: Krimi