18. Februar 2016

Den Tag lächelnd beginnen

Literiki
Literatur plus Kikeriki ergibt Literiki. Statt vom Wecker schrill aus dem Traum gerissen zu werden, ermöglicht es die Smartphone App „Literiki“ sanft durch eine Lesung einer Geschichte aufzuwachen. „Ein Lächeln am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen“, dachte sich wohl Isabella Hoegger, die Frau hinter Literiki, und wählte fröhliche, humorvolle Texte.

Wie diese pfiffige Literaturanwendung funktioniert, gibt es hier zu lesen.

Das Literaturcafé widmete Literiki einen Artikel - lesen.

Übrigens, drei meiner Erzählungen werden im Laufe von 2016 (30.6., 18.07., 9.08.) bei Literiki zu hören sein.